Alfred Gull ist erfahrener deutscher Psychologe, der an einer der renommiertesten deutschen Universitäten in Göttingen ausgebildet wurde.

Seit Januar 2020 ist er als permanenter Psychologe im German Neuroscience Center tätig.

Mit über 28 Jahren Berufserfahrung ist er einer der Erfahrensten seiner Fachrichtung in Dubai. Als Ergänzung zu seinem breitgefächerten Fachgebiet in Psychologie machte Alfred noch einen zusätzlichen Master in Angewandten Sozialwissenschaften und einen weiteren Master in Sportwissenschaften in Deutschland. Während seiner herausragenden Karriere arbeitete Alfred an verschiedenen Orten mit allen möglichen psychologischen Problemen.

Alfred ist in einem multikulturellen und mehrsprachigen Umfeld aufgewachsen und hat durch diese multikulturelle Umgebung  wertvolle persönliche Erfahrungen gesammelt. Infolgedessen ist er Experte im Umgang mit all den unterschiedlichen Herausforderungen, denen seine Klienten während ihres Anpassungsprozesses an eine neue Community, Kultur und Umgebung gegenüberstehen. Alfred unterstützt und hilft seinen Kunden, ihre Herangehensweise an Gedanken und Gefühle zu verbessern und führt sie zu neuen Wegen, mit Verzweiflung umzugehen und sie zu reduzieren.

Darüber hinaus absolvierte Alfred nach seinem akademischen Studium eine dreijährige postgraduale Ausbildung in einer Reihe spezialisierter therapeutischer Techniken und Therapien, einschließlich kognitiver Verhaltenstherapie. Alfred ist erfahren in diversen Therapien und bevorzugt einen vielseitigen Ansatz, der therapeutische Interventionen kombiniert, die durch die Probleme und Bedürfnisse seiner Klienten verursacht werden. So kann er aus einer Reihe von Therapiemodellen eine spezifische und erfolgreiche Behandlung für den Einzelnen zusammenstellen.

Nach seinem Ansatz ist eine spezifische und detaillierte Diagnostik für eine vielversprechende und erfolgreiche Psychotherapie unvermeidlich, um die Entwicklung des einzigartigen Problems des Klienten zu verstehen. Aus diesem Grund sind psychometrische Tests und Interviews wesentliche Faktoren in seiner Arbeit.

Sein Ansatz basiert auf den neuesten wissenschaftlichen Methoden und ist für den Kunden stets von größter Transparenz.

Einige Jahre lang  war Alfred therapeutischer Leiter einer geschützten Werkstatt für 420 geistig und körperlich behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene, in der er Klienten mit Panik- und generalisierten Angststörungen, Essstörungen, Zwangsstörungen und Verbrennungen behandelte ebenso mit Burnout, Depressionen, Persönlichkeitsstörungen und Schizophrenie. Außerdem war er therapeutischer Leiter der der Sporttherapie-Abteilung.

Nach 1995 wurde er zum therapeutischen Leiter zweier verschiedener Stationen ernannt. Er behandelte Patienten aus aller Welt (z.B. Expats, Migranten und Flüchtlinge mit posttraumatischen Belastungsstörungen) mit Lebenskrisen, die auftraten, nachdem sie ihr Heimatland verlassen hatten und mit einem neuen sozialen Umfeld und einer neuen Kultur konfrontiert wurden. Er bot dort Psychotherapie in Englisch, Deutsch und Rumänisch an.

In den nächsten 24 Jahren erweiterte Alfred seine klinischen Erfahrungen  und behandelte Klienten mit Panik- und generalisierten Angststörungen, die als unkontrollierbare Sorgen, bipolare Störungen, Essstörungen, Zwangsstörungen, somatoforme Störungen, posttraumatische Belastungsstörungen, Abhängigkeiten, Schizophrenie und Persönlichkeitsstörungen mit Schwerpunkt auf Borderline auftreten. Während seiner psychologischen Arbeit als therapeutischer Leiter einer multifunktionalen Station in einer psychiatrischen Klinik in Göttingen spezialisierte sich Alfred auf die Therapie von Patienten mit Autismus-Spektrum-Störung, (schwangeren) Frauen mit Depressionen oder Persönlichkeitsstörungen sowie Kindern oder Jugendlichen mit Ess-Störungen.

Als klinischer und medizinischer Psychologe und Sportwissenschaftler bietet Alfred auch Gruppentherapien für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Anpassungsstörungen, Fettleibigkeit und Stoffwechselstörungen an.

Er ist also überaus erfahren mit Menschen jeden Alters.

Seine Fachgebiete sind vielfältig wie z.B. Anpassungsprobleme in schwierigen Lebenssituationen, übermäßige und unkontrollierbare Sorgen, allgemeine Angstzustände und Panikstörungen, Perfektionismus, Zwangsstörungen, geringes Selbstwertgefühl, Depressionen, bipolare Störungen, Trauer und Verlust geliebter Menschen, Wutmanagement, Posttraumatische Belastungsstörungen, Suchtprobleme und vieles mehr.

Alfred bietet auch sehr erfolgreich (Gruppen-) Therapien  für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Anpassungsstörungen, Essstörungen, Fettleibigkeit und Stoffwechselstörungen an und führt auch Paarberatungen durch.

Wenn Sie ein Problem mit der Bewältigung der derzeitigen schwierigen Situation haben, zögern Sie bitte nicht Alfred Gull und seine Kollegen zu kontaktieren. Da viele Klienten es vorziehen so eine Beratung von zu Hause aus zu absolvieren, hat sich Alfred in den letzten Monaten auf virtuelle Beratungsgespräche spezialisiert.

Schauen Sie dazu bitte unter

https://www.gncdubai.com/covid19-safety-online-appointments/

Das Management der Klinik hat sogar erreicht, dass die Versicherer die Kosten für virtuelle Beratungsgespräche übernehmen und so auch für die psychische Gesundheit der Patienten in dieser außergewöhnlichen Zeit alles getan werden kann.

Das German Neuroscience Center ist inzwischen mit vielen neurologischen Untersuchungen schon zum Normalbetrieb zurückgekehrt und in Kürze werden auch die Visiting Ärzte und Professoren wieder vor Ort tätig sein.

Bitte zögern Sie nicht, das Team vom GNC für den nächsten Termin oder zur Beantwortung Ihrer Fragen zu kontaktieren unter  +971 (0)4 4298 578 oder per Mail unter mail@gnc-dubai.com.