Mitten in der historischen  Altstadt von Dubai ist neben wohl duftenden Gewürzen, handgefertigtem Schmuck und jeder Menge Gold nun auch Dubais feine Kamelmilchschokolade erhältlich.

Al Nassma – vor mehr als 13 Jahren in Dubai gegründet –  eröffnete vor wenigen Tagen seine erste Schokoladen-Boutique im Gold-Souk in Deira in der Nähe des bekannten Holztores, das den Zugang zum historischen Teil der Altstadt markiert.

Neben all den Wolkenkratzern und glitzernden Shopping Malls, die Dubai weltbekannt gemacht haben, gehört der alte Deira Souk nach wie vor zu den absoluten Highlights eines jeden Dubai-Besuchers. Seit einiger Zeit erzählt die rege Bautätigkeit auch davon, dass man in Dubai erneut auf die historische Keimzelle der Stadt aufmerksam geworden ist. Viele alte Kaufmannshäuser erstrahlen im neuen Glanz und bieten einen würdigen Rahmen für die Kunstwerke aus purem Gold, die seit jeher die Besucher in diesen Teil der Stadt locken, so auch das vollständig wiederhergestellte Stammhaus der alteingesessenen Familie Al Jaber, die von hier aus einen florierenden Handel mit Kaschmir-Schals und Silberware leitete.

Al Nassma bezog nun ein schön gelegenes Geschäft im Eingang zu diesem frisch renovierten Al Jaber Haus in der Sikka Nummer 39 – nur wenige Schritte vom Gate 1 des Gold-Souks entfernt.

„Ich erinnere mich noch sehr genau an meinen ersten Besuch hier im Gold-Souk im Sommer 1990. Das hat mich damals schon fasziniert und wir sind der Überzeugung, dass wir als in Dubai ansässige Firma auch hier hinpassen und hingehören. Unsere goldenen Schokoladenkamele im Schaufenster leisten ebenfalls ihren Tribut an diesen besonderen Teil der Stadt “ schwärmt Geschäftsführer Martin van Almsick.

Hier spürt man das orientalische Herz der Stadt noch schlagen  und kein Tourist sollte wieder nach Hause fahren ohne diesen quicklebendigen Teil der Altstadt besucht zu haben.

„Wir sind sehr glücklich hier unseren Kunden die ausgezeichnete  Kamelmilch-Schokolade anbieten zu können. Darüber hinaus kann man sich bei uns aber auch ein paar Minuten bei einer Tasse heißer Schokolade ausruhen, bevor man sich wieder in die faszinierende Atmosphäre des Marktlebens stürzt.“ meint Hanan Ahmed Saad, Customer Relationship Managerin bei Al Nassma. „Nun haben wir auch in diesem geschichtsträchtigen Teil der Stadt eine ideale Anlaufstelle für unsere Freunde und deren Gäste wo man auch mal in Ruhe viel Leckeres durchprobieren kann.“

Al Nassma – erste und feinste Kamelmilchschokolade kam vor 13 Jahren in Dubai auf den Markt und war unglaublich schnell in der Süßwarenwelt der  Golfstaaten sehr erfolgreich – und wächst seither stetig.

Gegründet im Oktober 2008 nach vierjähriger Konzept – und Rezepturentwicklung, hat sich Al Nassma vom exotischen Neuling zur anerkannten Gourmetmarke gemausert, die mittlerweile auch in ausgewählten Geschäften in den USA, dem Mittleren Osten und Europa erhältlich ist, so z.B. in den Häusern der KaDeWe Gruppe ebenso wie z.B. im Wiener Gourmet-Tempel Julius Meinl am Graben.

Al Nassma ist die weltweit erste Schokolade, die aus Kamelmilch hergestellt wird. Kamelmilch gilt als eine der gesundesten Milcharten. Sie ist bis zu 50% fettärmer als Kuhmilch und enthält eine hohe Menge an Vitamin C und Mineralstoffen wie zum Beispiel Kalzium. Die Mineralien geben der Al Nassma Kamelmilchschokolade ihre besondere, leicht salzige Note.

Und so edel wie die Grundzutat – die Kamelmilch – so erlesen sind auch die restlichen Zutaten dieser einzigartigen Schokolade. Feinste Bourbon-Vanille, ausgesuchte Kakaobohnen und reine Kakaobutter, das dies sind die Herzstücke dieser Premiumschokolade, die weltweit ihresgleichen sucht.

Für weitere Informationen, besuchen Sie Al Nassma  bitte auf Facebook unter https://www.facebook.com/Al-Nassma-Chocolate-143882548994376 oder auf Instagram.

Bei Fragen erreichen Sie den Shop in Deira unter 055 538 4322.