Viele Bewohner von RAK und aus den angrenzenden Emiraten kennen das Ras Al Khaimah Animal Welfare Centre (RAK AWC), das am 22. Januar 2017 nun offiziell in Anwesenheit von HH Eng. Sheikh Salem Bin Sultan al Quassimi eröffnet wurde.

 

HH Eng. Sheikh Salem Bin Sultan al Quassimi

HH Eng. Sheikh Salem Bin Sultan al Quassimi

 

Es ist eine gemeinnützige Tierschutzorganisation, die 2009 gegründet und die von Beginn an von HH Sheikh Saud Bin Saqr Al Qasimi unterstützt wurde. HH stellte auch 2009 das erste  Grundstück zur Verfügung und  unterstützte die Initiative finanziell mit dem Bau von Gebäuden, denn die Tiere in RAK sollten nicht mehr auf der Straße leben und einen Unterschlupf haben, bis sie eine endgültige Heimat finden. Anfang des Jahres 2016 zog das Center in die jetzige Location um, die viel besser zugänglich ist als der alte Ort kurz vor den Bergen. Das Government von Ras al Khaimah baute mit dem Public Works and Services Department die neuen Gebäude, die viel besser für die Notwendigkeiten des Centers geeignet sind.

Das Zentrum bietet eine „One-Stop-Shop-Lösung“ für alle Bedürfnisse der Tiere und ihrer Besitzer.

Nach fast einem Jahr fand nun die offizielle Eröffnungsfeier statt in Anwesenheit von HH Eng. Sheikh Salem Bin Sultan al Quassimi und Eng. Ahmed Mohammed Ahmed Al Hammadi, dem Generaldirektor vom Public Works and Services Department als Ehrengäste wie auch von vielen Unterstützern des Centers wie z.B. Andreas Müller vom Cove Rotana Resort mit Ehefrau Lily und Ryan Ingram von Terra Loop sowie Teilnehmern aus RAK und selbstverständlich dem engagierten Team des Centers um die beiden Tierärzte Dr. Chenjerai Sigauke aus Zimbabwe, dem Leiter und Dr. Magdalena Ozegovic  aus Serbien.

 

Dr. Chenjerai Sigauke

Dr. Chenjerai Sigauke

 

Man hatte das Zentrum richtig schön gemacht – mit Flaggen überall und blank geputzten Käfigen und Zwingern.

 

Ribbon Cutting

Ribbon Cutting

 

Nach dem Eintreffen von HH Sheikh Salem nahm man sofort die „Ribbon Cutting“-Zeremonie vor und dann schauten sich die Gäste eine Vorführung der Polizeihundestaffel aus RAK  an. Die Hunde bewältigten einen Hindernisparcours, erschnüffelten versteckte Güter in mehreren Koffern und überwältigten einen fingierten Angreifer. Dafür ernteten sie viel Beifall von den Zuschauern.

 

Hundeshow

Hundeshow

 

Anschließend wurde ein Rundgang durch das gesamte Center unternommen und die Gäste besuchten den Petshop, die Untersuchungsräume, den OP, die Krankenstation sowie die Katzenstation und auch die Abteilung für Hunde.

 

Center-Besichtigung

Center-Besichtigung

 

Danach gingen alle in das eigens für diesen Anlass aufgebaute Zelt, wo zuerst die Ehrengäste in den ersten Reihen Platz nahmen. Nach einigen Gruppenbildern wurde die Nationalhymne der Emirate gespielt und dann begrüßte Tania Barley die Verwaltungsleiterin alle  Anwesenden und gab das Wort weiter an Eng. Ahmed Mohammed Ahmed Al Hammadi, den General Manager vom Department für Public Works and Services ohne dessen Unterstützung in den letzten Jahren die positive Entwicklung nicht möglich gewesen wäre.

 

Nationalhymne

Nationalhymne

 

Er beschrieb in seiner Rede die Entwicklung aus Sicht seiner Behörde und gab seiner Freude Ausdruck, dass sich das RAKAWC so positiv entwickelt hatte. Außerdem bekräftigte er seine Unterstützung für weitere Projekte.

Der nächste Redner war Dr. Chenjerai Sigauke, der leitende Tierarzt und Zentrumsmanager.  Er gab einen kurzen Abriss über die Geschichte des Zentrums, über die angebotenen Services  und über zukünftige Projekte wie z.B. den ersten Outdoor-Dog-Park in den VAE. In diesem Park können Hundebesitzer ihre Tiere ohne Leine laufen lassen und außerdem wird hier auch ein Hunde-Day-Care-Center errichtet – für alle Arbeitenden in RAK, die oft ein Problem mit der Beaufsichtigung ihrer  Hunde haben.

 

Geschenkübergabe

Geschenkübergabe

 

Nach Übergabe eines Geschenks an HH Sheikh Salem und vielen Bildern ging diese Eröffnung mit einem kleinen Frühstück und einigen Snacks zu Ende.

 

Das Team

Das Team

 

Natürlich wurden danach auch noch einige Bilder gemacht so z.B. vom Stray Team, das verletzte oder kranke Tiere auf den Straßen von RAK einfängt  und zur Behandlung in die Klinik bringt, die dann natürlich auch gleich sterilisiert oder kastriert werden.

Auch in der Krankenstation wurde noch fotografiert, wo die beiden Ärzte Dr. Chenjerai und Dr. Magdalena sowie die Nurses mit sehr viel Einfühlungsvermögen die Tiere behandeln.

 

Krankenstation

Krankenstation

 

Das RAKAWC ist jeden Tag von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet, für Behandlungen ist allerdings für Behandlungen eine Terminabsprache nötig.

Genaue Informationen finden Sie unter http://www.rakawc.com/index.php/contact-us.html oder auf der Facebook Seite  des RAKAWC unter https://www.facebook.com/RAKanimalwelfarecentre?fref=ts.

Bei NOTFÄLLEN rufen Sie bitte 056 357 6029 an!!!!!

 

Bildergalerie

Bildergalerie