Das Steigenberger Parkhotel in Düsseldorf blickt auf eine lange Tradition zurück.

 

Außenansicht

Außenansicht

 

Das stolze palastartige Haus  wurde am 15. April 1902 eröffnet und auf den Namen Parkhotel getauft. Es liegt am Rande des Hofgartens neben der berühmten Oper am Rhein und an der weltbekannten Königsallee. Mit 125 Betten in 90 Zimmern war es damals das größte Hotel der Stadt und es war im Stil Louis XVI ausgestattet, die Decken mit Reliefornamenten verziert und die Restaurants nach Wiener Art mit Stoff bespannt. An den Wänden hingen Kupferstiche und Lithographien aus Belgien und die Hotelzimmer hatten eingebaute Wandschränke anstatt der sonst freistehenden Kastenmöbel.

Das Haus wurde 1936 und 1937 nochmals renoviert und im Mai 1944 fielen Bomben auch auf das Hotel. Es war als Hotel nicht mehr zu gebrauchen und ein Jahr später zogen die Alliierten ein – zuerst amerikanische, dann englische. Im November 1951 wurde das Haus wieder von ihnen freigegeben und die Firma Mannesmann nutzte es zwei Jahre lang als Teil der Unternehmensverwaltung. Ende 1953 sollte es dann wieder in ein Hotel verwandelt werden und der Steigenberger Konzern wurde mit der Aufgabe betraut, das fast zur Ruine gewordene Haus wieder in Stand zu setzen. Das Hotel hatte nun durch die Renovierung 134 Zimmer, diverse Gesellschaftsräume und vieles mehr und es stand Ende 1954 wieder für die Gäste zur Verfügung.  Im Jahre 1990/91 wurde ein Teil des Hotels nochmals mit großem Aufwand neu gestaltet.

 

Blick auf das Hotel

Blick auf das Hotel

 

Heute ist das Steigenberger Parkhotel ein exklusives 5-Sterne-Hotel, direkt an der Königsallee gelegen, von dem aus man alle kulturellen Highlights der Stadt und alle Unterhaltungsmöglichkeiten in ca. 10 Minuten zu Fuß erreicht.

Es besitzt 130 luxuriös eingerichtete Zimmer und Suiten mit hohen Decken und dem modernsten Komfort, wo dem Gast jeder Wunsch erfüllt wird.

 

Zimmer

Zimmer

 

Die Restaurants des Parkhotels bieten ein sehr hohes Niveau und lassen den Gast auf eine kulinarische Entdeckungsreise mit saisonalen Höhepunkten gehen. Auch bieten sie eine riesige Auswahl an Weinen und Champagner.

 

Restaurant Artiste

Restaurant Artiste

 

Das Restaurant Artiste bietet ein hohes Niveau an kulinarischen Köstlichkeiten und besitzt einen traumhaften Blick auf den Hofgarten.

 

Terrasse

Terrasse

 

Im Restaurant Menuett erwartet den Gast jeden Tag ein riesiges, einzigartiges Frühstücksbuffet.

Im Steigenberger Eck werden neben kulinarischen Klassikern auch Kreationen der Nouvelle Cuise serviert und hier kann der Gast auch von der großen Champagnerauswahl kosten.

Die Etoile-Bar besitzt eine enorme Getränkekarte und ist gleichermaßen ein Treffpunkt für Hotelgäste und Besucher aus Düsseldorf.

In der Cigar Lounge werden zu exquisiten Zigarren ausgesuchte Whiskeys, Cognacs und besondere Weine serviert.

Ab 22. April beginnt in den Restaurants heuer die Spargelzeit  mit diversen Spargelgerichten und den entsprechenden Beilagen und vom 5. Juli bis zum 18.September bietet das Hotel für alle Gäste aus der Golf-Region eine typische “Arabian Breakfast Corner” mit einem riesigen Frühstücksbuffet unter anderem mit Spezialitäten wie Foul, Baba Ghanoush, Warak Enab, Fatausch, Fatteh, Hummus, Taboule, Tahina und Fladenbrot.

Aber nicht nur für das leibliche Wohl ist im Parkhotel bestens gesorgt, sondern auch für Fitness und Wohlbefinden. Für das Training der Gäste stehen moderne Kardiogeräte sowie eine Kinesis-Wand zur Verfügung. Mit diesem modernen Gerätekonzept für das Ganzkörpertraining können ca. 250 verschiedene Übungen durchgeführt werden. Danach laden eine Dampfsauna und eine finnische Sauna zum Entspannen ein ebenso wie eine sanfte Regenwalddusche mit temperiertem Wasser. Alle Gäste des Steigenberger Parkhotels können diese Einrichtungen kostenlos nutzen, einschließlich einer Auswahl an Obst- und Getränken.

In seiner langen Geschichte beherbergte das Hotel viel Prominenz aus den unterschiedlichsten Bereichen wie z.B. König Hussein von Jordanien, Friedrich Dürrenmatt, Juliett Greco, Marlene Dietrich, Herbert von Karajan, Louis Armstrong, Joe Cocker und auch Politiker wie Vladimir Putin, Gerhard Schröder, Willy Brandt, Franz-Josef Strauß sowie das norwegische Prinzenpaar, Königin Silvia von Schweden und viele andere mehr, so dass sich das Gästebuch des Parkhotels, das seit der Neueröffnung im Jahre 1954 geführt wird, wie das „Who is Who“ liest.

 

Lobby

Lobby

 

Erleben Sie die warme Gastlichkeit von Steigenberger auch im Parkhotel in Düsseldorf bei Ihrem nächsten Business-Trip nach Deutschland oder bei einem Familienbesuch in den Sommermonaten.

Weitere Informationen über das Steigenberger Parkhotel in Düsseldorf finden Sie unter https://www.steigenberger.com/hotels/alle-hotels/deutschland/duesseldorf/steigenberger-parkhotel-duesseldorf