Gerade in Zeiten, wo nicht alles so läuft wie man es gerne hätte, braucht fast jeder Mensch Stille und Ruhe, um einfach mal dazusitzen, die Gedanken schweifen zu lassen und echte Stille zu erleben.

Die Emirate sind ein Land, in dem es viel Glitzer und Glamour gibt, wo man aber auch die andere Seite erleben kann – die Stille und Ruhe in der Wüste unter dem Sternenhimmel.

Ein Ort, der perfekt dazu geeignet ist, der Glitzerwelt zu entkommen und etwas anderes zu erleben ist die Farm der Kameluschi vor den Toren Dubais.

Hier bei Osha oder Oshi  bzw. Bedouia  wie die Schwäbin liebevoll von den Einheimischen genannt wird erlebt man typisch arabische Gastfreundschaft und erfährt viele interessante Dinge über das Leben der Beduinen. Der Gast bekommt frisch gerösteten arabischen Kaffee mit Ingwer, der Tote zum Leben erweckt und Uschis legendäre Legimat, das ist ein einfaches Gebäck in Fett herausgebacken und mit Dattelsirup beträufelt.

Später wird dann in der typischen Wüstenküche im Freien auf einem offenen Feuer mit gesammeltem Holz gekocht oder marinierte Hühnchen in einem Erdloch auf typische Art zubereitet. Es gibt einfache, aber sehr leckere Beduinenkost wie Salone mit Reis, Marguga – ein Currygemüse oder Magbus aus Ziegenfleisch mit Reis. Eine Spezialität sind aber vor allem Oshis Ziegenrippchen, die auch von all denen mit Begeisterung gegessen werden, die eigentlich  „keine Ziege essen“, denn sie sind einfach super gut.

Weiterhin kann man Kamelhackbällchen oder Kamelfleisch bekommen und immer gibt es einen knackigen Salat „Oshi-Style“.

Bevor es allerdings etwas zu essen gibt können die Gäste in die Weite der Wüste oder in den Sonnenuntergang reiten, die Kamele und Ziegen streicheln und dazu viele Fotos machen – und schon merkt jeder nach kurzer Zeit, dass die Hektik des Tages von einem abfällt und man gelassener und ruhiger wird.

Wenn dann noch die Sonne hinter den großen Dünen malerisch untergeht kann man so richtig die Stille der Wüste erleben und die Seele baumeln lassen.

Egal ob man dann mit anderen in einem der Beduinenzelte oder draußen am Lagerfeuer sitzt und Uschis Geschichten über das Leben der Beduinen oder über Kamele lauscht oder ob man etwas abseits sitzt und ganz einfach die Stille „hört“ und spürt – es ist ein einzigartiger Ort wie es keinen zweiten in den Emiraten gibt.

Hier kann man Spaß haben, Tieren ganz nahe sein sowie das einfache Leben und die Magie der Wüste erleben. Dazu gibt es Uschis leckere Beduinenküche und ihre faszinierenden Geschichten

Das alles ist die perfekte Mischung für den gestressten Dubai-Menschen, der sich oft nach Natur und Ruhe sehnt, gerade weil er in einer künstlichen Glitzerwelt lebt.

Erleben Sie einen Nachmittag und Abend auf dieser Farm in der Weite der Wüste mit einer außergewöhnlichen Gastgeberin, Beduinen, vielen Tieren und dem arabischen Himmel mit seinen Sternen als Dach darüber – Erholung, Stille und Romantik pur!

Buchungen unter info@kameluschi.com oder unter 050 565 3918. Weitere Infos finden Sie auch unter https://en.kameluschi.com/?fbclid=IwAR0U3sy7YRhgPNKO3O5HIidFvZ2cdpJx7-3aiH80YqCtMSuPb0e3AxKk3Qw oder auf Facebook unter https://www.facebook.com/kamelfarmuschi/.