Am 25. Februar wird der Pfannkuchentag gefeiert.

In der christlichen Tradition wird der Pfannkuchentag auch Pfannkuchendienstag, Faschingsdienstag oder Mardi Gras (fetter Dienstag) genannt, bevor die Fastenzeit am folgenden Tag, dem Aschermittwoch, beginnt. Es wird so genannt, weil es Brauch ist, an diesem Tag Pfannkuchen zu essen, eine Tradition, die aus einer Zeit stammt, als am Tag vor der Fastenzeit noch reichhaltige Lebensmittel gegessen wurden.

Zu diesem Pfannkuchentag im Februar bietet das Brothaus Bakery-Bistro vom

19. bis 25. Februar

ein spezielles Pfannkuchenmenü an und feiert damit dieses leckere Gericht.

Von seinen bescheidenen Ursprüngen aus reiste der Pfannkuchen durch die Welt und  wurde von Menschen unterschiedlicher Kulturen und Glaubensrichtungen herzlich aufgenommen und mit neuen Belägen und Zutaten versehen. Damit bekam er den Stempel der Einzigartigkeit  der Küche der jeweiligen Region aufgedrückt.

In Deutschland ist der bescheidene Pfannkuchen sehr beliebt und eignet sich für eine unendliche Kombination von Belägen und .Geschmacksrichtungen.

Die Pfannkuchenwoche findet vom 19. bis 25. Februar jeweils von 7.30 Uhr bis 23.00 Uhr statt und bietet ein spezielles Menü, das sowohl süße als auch herzhafte Speisen kombiniert. Die Pancakes oder deutschen PFANNKUCHEN werden in einer großen Pfanne serviert und sind gut zum Teil

Das Menü bietet Optionen für Naschkatzen wie „Berries Heaven“, eine Kombination aus Beerenkompott, Nüssen, frischen Beeren und Vanillesauce an.

Allerdings gibt es auch großartige herzhafte Optionen wie den „Nürnberger Pancake“, der mit traditionellem deutschen Sauerkraut- und Nürnberger Würstchen serviert wird oder auch den „Arabic Pancake“ mit Kichererbsen.

Für Buchungen und weitere Informationen rufen Sie unter  +971 4369 0000 an oder schicken Sie ein Email an brothausdubai@steigenberger.com.

Ein Video über die süße Variante finden Sie unter https://www.youtube.com/watch?v=GvAi8Wpr–Y