Am 28. August wird auch heuer wieder – zum fünften Mal in Folge – der Emirati Women’s Day gefeiert.

Emirati Women’s Day

Er wurde im Jahre 2015 zum ersten Mal von HH Sheikha Fatima bint Mubarak, der Vorsitzenden der Allgemeinen Frauenunion, Obersten Vorsitzenden der Stiftung für Familienentwicklung und Präsidentin des Obersten Rates für Mutterschaft und Kindheit ausgerufen. Das Datum wurde anlässlich des Jahrestages der Gründung der Allgemeinen Frauenunion der VAE im Jahr 1975 gewählt.

Die VAE sind stolz darauf, viele Frauen zu haben, die unermüdlich daran arbeiten, das Land noch großartiger zu machen und so zielt der Tag darauf ab, den Beitrag der Frauen der Nation und ihre Rolle bei der Entwicklung und Förderung der VAE anzuerkennen.

Mit der ersten Feier im Jahre 2015 wurde der großartige Weg des verstorbenen Gründers der VAE HH Sheikh Zayed bin Sultan Al Nahyan, der die Grundlagen für eine weise Führung geschaffen hat und für das was dieses Land inzwischen erreicht hat geehrt.

Mit der Unterstützung vom jetzigen Präsidenten HH Scheich Khalifa bin Zayed Al Nahyan wurde die Rolle der Frau kontinuierlich weiterentwickelt, insbesondere in den letzten Jahren, als Frauenfragen in allen Bereichen und Sektoren zu einer Priorität wurden.

Im Vorfeld des Women’s Days wurden einige der Schritte hervorgehoben, die die VAE unternommen haben, um die Frauen in der Region weiter zu stärken, einschließlich der Bildung des Gender Balance Council und spezieller Militärschulen für Frauen.

In der Tat haben die VAE in den letzten Jahren konzertierte Anstrengungen unternommen, um ihre Frauen – die 65 Prozent der Absolventen des Landes ausmachen – zu stärken. Tatsächlich hoffen die Emirate bis 2021 eines der 25 weltweit führenden Länder für die Gleichstellung der Geschlechter zu werden.

Alleine in den letzten Jahren wurden das Dubai Women Establishment sowie der Gender Balance Council gegründet und dazu ist die Regierung bemüht, die Mutterschaftsgesetze des Landes zu verbessern.

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben mehrere Ministerinnen in ihrer Regierung und Frauen aus den Emiraten haben derzeit 66 Prozent der Regierungsstellen inne.

HH Sheikha Fatima bint Mubarak, Vorsitzende der Allgemeinen Frauenunion, Oberste Vorsitzende der Stiftung für Familienentwicklung und Präsidentin des Obersten Rates für Mutterschaft und Kindheit hat das Thema für die Feierlichkeiten zum Emiratischen Frauentag 2019 bekannt gegeben – „Frauen – Ikonen der Toleranz“.

Auch einige Hotels bieten Specials zum Emirati Women’s Day an wie z.B. das Steigenberger Hotel in der Business Bay.

Erhalten Sie

am 28. August von 10 Uhr bis 21 Uhr

im Steigenberger Spa einen Discount von 40 % auf alle Behandlungen und lassen Sie sich nach Ihrer Behandlung noch mit leckeren hausgemachten Kuchen zusammen mit einer guten Tasse Kaffee im Brothaus Bakery – Bistro verwöhnen.

Kaffee und Kuchen

Weitere Infos über die Angebote unter https://www.facebook.com/events/867025943690558/ oder per Telefon unter +971 4369 0000.