Das Ras Al Khaimah Animal Welfare Centre (RAK AWC) ist inzwischen bei vielen Bewohnern von RAK und den anderen Emiraten wohl bekannt. Es ist eine gemeinnützige Tierschutzorganisation, die 2009 unter anderem durch die kanadische Lehrerin Melissa Davis gegründet wurde und die von Anfang an von HH Sheikh Saud Bin Saqr Al Qasimi unterstützt wurde. HH stellte auch 2009 das erste  Grundstück zur Verfügung und  unterstützte die Initiative finanziell mit dem Bau von Gebäuden, denn die Tiere in RAK sollten nicht mehr auf der Straße leben und einen Unterschlupf haben, bis sie eine endgültige Heimat finden.

 

RAKAWC

RAKAWC

 

So versucht das RAKAWC Katzen und Hunden ein neues Zuhause zu vermitteln und kümmert sich um verlassene und kranke Tiere auf den Straßen von Ras Al Khaimah.

Vor einigen Monaten bekam das Center eine neue größere Heimat – wieder auf einem Grundstück, das HH Sheikh Saud Bin Saqr Al Qasimi zur Verfügung gestellt hat. Auch fördert er die Vergrößerung des Centers intensiv und unterstützt viele Initiativen. Das RAKAWC  befindet sich nun in Al Jazeera Al Hamra nahe dem Aviation Club – hinter dem Diamond House zwischen Marjan Island und Al Hamra (GPS- Koordinaten: 25.649614,55.777576)

Hier findet man nun eine Outpatient-Klinik für private Patienten mit zwei Behandlungsräumen, einem OP, einem Röntgen-Raum, einem Labor und einer Krankenstation für Haustiere. In diesem Gebäude sind auch noch ein Büro und ein Pet-Shop mit allem was man für sein Tier braucht zu finden.

 

In der Katzenstation

In der Katzenstation

 

Das Gebäude dahinter beinhaltet einen Grooming Room sowie eine Katzenstation mit 25 sehr schönen, hellen und großen Räumen, sowohl für Boarding (wenn Herrchen oder Frauchen in Urlaub sind) wie auch für Tiere die zu adoptieren sind.

 

Bei den Hunden

Bei den Hunden

 

Dahinter befindet sich das Käfig-Gebäude für Hunde mit 24 sehr geräumigen Räumen – jeweils mit Innen- und Außenbereich – entweder für Einzelhunde oder auch für Gruppen. Auch gibt es hier einen Outdoor-Dogwalk mit Gras vor den Gebäuden und einen klimatisierten Indoor-Dog-Raum mit Spielzeug für die heiße Jahreszeit.

Auf der hinteren Seite des Geländes liegt  die TNR-Klinik (Trap,Neuter und Release), wo streunende Tiere aus den Nördlichen Emiraten sterilisiert und kastriert aber auch verletzte Straßentiere behandelt werden.

 

Esel

Esel

 

Im Außenbereich des großzügigen Geländes gehen momentan die freiwilligen Helfer mit den Hunden spazieren und es entsteht ein großes Freigelände für Esel, Ziegen und andere Wildtiere.

Im Team des RAKAWC arbeiten zur Zeit  29 Angestellte, wie Tierpfleger, Nurses, Fahrer, Rezeptionist, Tierfriseur sowie zwei Catching Teams, die  verlassene oder verletzte Tiere auf den Straßen von RAK einfangen und sie dann ins AWC bringen, wo sie behandelt und gepflegt werden. Das Team wird geleitet von Dr. Chenjerai Sigauke aus Zimbabwe, der auch die gesamte medizinische Abteilung unter sich hat, für die TNR-Klinik ist Dr. Magdalena Ozegovis aus Serbien zuständig.

Das RAKAWC braucht aber immer noch viel Hilfe von außen bis alles fertig gestellt ist.

 

Bemalen der Panels im Hotel

Bemalen der Panels im Hotel

 

Diese Hilfe bekommt es regelmäßig vom The Cove Rotana Hotel, einem der Hauptsponsoren, der das Center seit vielen Jahren mit unterschiedlichen Aktionen tatkräftig unterstützt.

So wurden am 27.07. an der kahlen Wand Panels angebracht, die vom Hotel-Team liebevoll und künstlerisch gestaltet und bemalt worden waren.

 

Lieferung am Morgen

Lieferung am Morgen

 

Am Morgen wurden die im Hotel vorbereiteten Panels von  GM Andreas Müller und seinem Team angeliefert, während des Tages angebracht und am Nachmittag gab es dann eine kleine Feier für alle, wobei man natürlich auch den Tieren große Beachtung schenkte und jeder einen Rundgang durch die Katzen- und Hundestation unternahm, wo sehr viele wunderschöne Tier sehnsüchtig darauf warten, dass sie ein gutes neues Zuhause finden.

 

Gruppenbild

Gruppenbild

 

Nach dem Gruppenbild mit Hund, dem anschneiden der RAKAWC-Torte und vielen netten Gesprächen waren sich alle einig, dass noch viel Arbeit auf das Team des Centers  und alle freiwilligen Helfer und Unterstützer wartet.

 

 

Anschneiden der Torte

Anschneiden der Torte

Denn nicht nur das Team ist dafür verantwortlich, dass den Tieren in Ras Al Khaimah und in den umliegenden Emiraten geholfen wird, sondern jeder der hier wohnt ist aufgerufen seinen Teil an gesellschaftlicher Verantwortung zu übernehmen.

So ist jede Hilfe – wie klein oder groß sie immer ist – willkommen und wird dankbar angenommen. Dabei ist absolut erwähnenswert, dass das Emirat Ras Al Khaimah über einige gut ausgestattete Institutionen wie Tierkliniken, Petshops, Boarding-Möglichkeiten etc. verfügt und dass es hier auch schöne Areas gibt, wo man Hunde frei laufen lassen, einen Strandspaziergang unternehmen und auch mit dem Tier Radfahren kann.

Auf Expat Aktuell werde ich Sie laufend über Events im RAKAWC informieren wie über Fundraising Events z.B. im Cove Rotana, einen geplanten Open Day und natürlich die große Eröffnung im Herbst, für die bereits jetzt die Planung läuft..

Das RAKAWC ist von Samstag bis Donnerstag von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet und freitags geschlossen.

BITTE BEACHTEN SIE: Im Monat August ist die Tierklinik nur von Samstag bis Mittwoch geöffnet und am Donnerstag und Freitag geschlossen!

Sie erreichen das AWC unter 07 243 3184, bei NOTFÄLLEN rufen Sie bitte  056 357 6029  an!

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.rakawc.com/ oder in Facebook unter https://www.facebook.com/RAKanimalwelfarecentre?fref=ts.

Wenn Sie ein Unternehmen hier in RAK haben – bitte denken Sie doch über eine kleine Unterstützung für diese Organisation nach, besuchen Sie das engagierte Team und unterstützen Sie es dabei, dass noch mehr Tieren in Ras Al Khaimah geholfen werden kann.

Aber auch im privaten Bereich kann man helfen, z.B. als Freiwilliger um mit Hunden spazieren zu gehen, die Adoptions-Kartei upzudaten oder einfach für die Tiere mit einer streichelnden Hand da zu sein!

 

Nimm mich mit!

Nimm mich mit!

 

Und denken Sie dran: Die Liebe, die Sie einem Tier geben, kommt tausendfach zurück! Aus diesem Grund tragen alle im Center ein T-Shirt mit der Aufschrift: Love is a four legged word!

 

Bildergalerie

Bildergalerie