Auch in diesem Jahr müssen das Dirndl und die Lederhose nicht im Schrank verstauben, denn seit 24. September gibt es in Dubai ein Oktoberfest – Light Version, das noch bis zum 3. Oktober dauert.

Die ersten drei Tage hatten bereits viele aus der Community Spaß beim ersten bayrischen „Social Distancing Fest“  unter vollständiger Einhaltung der Vorgaben der Regierung und der Richtlinien des Public Health Departments.

Die Tische sind mit dem entsprechenden Abstand aufgestellt oder mit Plexiglaswänden abgetrennt – alles im wunderschönen Ambiente der Grand Arena M’City  im Grand Plaza Mövenpick Media City, wo schon im letzten Jahr ein großes Oktoberfest im Zelt sattgefunden hat.

Am ersten Abend kam gleich eine tolle Stimmung auf, kurz nachdem das Duo Walter & Verena von der Münchner Gaudiblosn – extra aus München eingeflogen für dieses Fest – die Bühne betreten und losgelegt hatte.

Die charmante Verena und die Unterhaltungskanone Walter treten nun täglich auf und spielen alles von Oktoberfestmusik bis hin zu Schlagern, Rock und Fußball-Hymnen und noch mehr – was das Publikum hören will.

Das Essen kann à la carte bestellt werden und wird an den Tisch gebracht. Wie im letzten Jahr ist die Qualität hervorragend – egal ob bei den Vorspeisen wie beim bayrischen Obatzd’n mit Brezn oder dem Rinderbraten, den Käsespätzle oder den Würstl und der Schweinshaxe.

Als Bier gibt es HB und verschiedene Weißbiere und natürlich auch Wein, Sekt und Spirituosen sowie alkoholfreie Getränke.

Alle Speisen und Getränke werden zu günstigeren Preisen angeboten als beim letztjährigen Oktoberfest.

So war auch der Eröffnungsabend ein guter Erfolg, an dem dann um Mitternacht auch das UEFA Supercup-Finale gezeigt wurde, wobei in der Halbzeitpause natürlich wieder die Gaudiblosn live auftraten.

Am Freitag und Samstag nach dem Eröffnungstag gab es jeweils zwei Veranstaltungen – die auch am zweiten Wochenende wieder  stattfinden werden.

Der Freitagsbrunch ist nur für Erwachsene und es gibt die besten Spezialitäten in Buffet-Form von 12 Uhr 30 bis 16 Uhr.

Das Buffet war ebenso lecker wie letztes Jahr mit Wurstsalat, Kartoffelsalat, deutschen Würsten, Schweinebauch, Sauerkraut, Rotkraut, Knödeln, Rinderkeule und super leckeren Nachspeisen wie Apfelstrudel und Kaiserschmarrn – alles in bester Qualität.

Am letzten Freitag hatten die Gäste bei annähernd vollem Saal viel Spaß endlich wieder in sicherer Umgebung andere zu treffen, gut zu essen und Live-Musik zu erleben.

Nach dem Brunch gab es dann von 16 Uhr bis 19 Uhr After-Brunch-Drinks mit DJ Carl und ab 19 Uhr fand  dann erneut der normale Oktoberfest-Abend statt – mit Dinner à la carte.

Am Samstag war ein Familien-Brunch angesagt mit einer sicheren Kinderzone, einem Kinderbuffet und unterhaltsamen Aktivitäten.

Für die Erwachsenen war auch wieder ein hervorragendes Buffet  wie schon am Freitag aufgebaut und es gab Live-Musik und Unterhaltung mit viel guter Laune bis 16 Uhr und dann ab 19 Uhr einen Oktoberfestabend.

Natürlich zeigten die ersten Tage, dass es manchmal etwas schwer ist, nicht aufzustehen und zu tanzen wenn bekannte Hits erklingen, aber jeder weiß ja, warum das nicht möglich ist und hält sich an die Regeln.

Die kommende Woche gibt es nun bis Mittwoch ab 17 Uhr eine Happy Hour und am Sonntag, Montag und Dienstag Promotions mit freien Drinks – siehe auf Facebook unter https://www.facebook.com/Expat-aktuell-305861809459472/ und auch auf anderen Social Media Kanälen.

Am Mittwoch und Donnerstagabend sind noch einige Plätze frei und für  Freitag und Samstag werden allerdings nur noch wenige Buchungen angenommen.

Am Freitag 02.10. findet wieder von 12 Uhr 30 bis 16 Uhr ein bayrischer Brunch nur für Erwachsene statt. Anschließend unterhält Sie DJ Carl bis ca. 19 Uhr 30 bis die Live-Band wieder auf die Bühne kommt zum vorletzten lustigen Oktoberfestabend.

Am letzten Tag, dem 3. Oktober, gibt es erneut ab 12 Uhr 30 einen Family Brunch mit Kinderzone.

Bei diesem Brunch treten nicht nur Walter & Verena von den Gaudiblosn auf, sondern es gibt auch etwas anderes Besonderes – der neue evangelische Pfarrer, Sänger und Songwriter Johannes Matthias Roth kommt auf die Bühne um sein Debut in den VAE zu geben und einige seiner Lieder vorzustellen sowie die ersten Mitglieder seiner neuen Gemeinde persönlich zu treffen.

Am Abend des 3. Oktober geht  dann dieses Oktoberfest – Light Version zu Ende, das trotz aller Regularien sowie verstärkter Sicherheits- und Hygienestandards stattgefunden hat und den Menschen in den VAE etwas Spaß und Normalität gebracht hat – dank dem großen Engagement von Felix Hartmann und seinem tollen Team.

Buchungen für die verbleibenden Tage per Anruf oder WhatsApp an +971 54 793 1423 oder mit Mail an ofest@movenpick.com.

Erleben Sie dieses ganz spezielle Oktoberfest – Sie werden begeistert sein!