Taekwondo ist wie Sie alle wissen eine koreanische Kampfsportart. Die Bestandteile des Namens stehen für Fußtechnik (Tae), Handtechnik (Kwon) und Weg (Do).

Obwohl Taekwondo eine große Ähnlichkeit mit anderen asiatischen Kampfsportarten besitzt, so gibt es doch auch wesentliche Unterschiede, denn die Taekwondo-Technik lebt sehr stark von Schnelligkeit und Dynamik. Im Taekwondo dominieren auch die Fußtechniken gegenüber den vergleichbaren Kampfsportarten und dabei gehen oft viele Bretter und sogar Steine zu Bruch.

 

 

Dieser Sport bringt  noch jetzt im Juni ein besonderes Highlight nach Dubai!

Vom 20. Juni bis zum 27. Juni 2015 ist Dubai Gastgeber für das „Twin Taekwondo Camp 2015“. Das Trainings-Camp wird von den Großmeistern George und Gerhard Maier aus München geleitet.

 

George und Gerhard Maier

George und Gerhard Maier

 

Die Besucher des Strandes rund um das Sheraton JBR werden ihren Augen nicht trauen oder sich in Korea wähnen, wenn Scharen von Sportlern in Taekwondo-Anzügen sich eine Woche lang in ihrer Kunst üben. Dabei handelt es sich keineswegs um ein Ferienlager von Laien –  ganz im Gegenteil! 150 Taekwondo Meister und Großmeister aus Deutschland, Europa und den USA machen sich auf den Weg nach Dubai – und wollen nicht nur unter sich bleiben. Das Camp ist – nach Voranmeldung – für interessierte Zuschauer geöffnet. Die Großmeister bieten zudem einen Schnupperkurs der asiatischen Kampfkunst an.
Noch aus einem anderen Grund könnten Sie sich aber auch die Augen reiben und an den „doppelten Lott“ glauben: George und Gerhard Maier – beide System-Großmeister des traditionellen Taekwondo mit mehr als 40 Jahren Erfahrung – sind eineiige Zwillinge.

 

Bruchtest mit dem Ellenbogen

Bruchtest mit dem Ellenbogen

 

An ihren Schulen lehren sie eine moderne Art der alten koreanischen Kampfkunst. Mehr als 30 Taekwondo Schulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind ihnen angeschlossen. Dass dieser Sport jung und konzentriert erhält, zeigen die Meister beim Zertrümmern von massiven Steinen, wie sie bei einer Charity-Aktion zugunsten der Nepal-Hilfe in Bayern bewiesen.

Taekwondo ist eine Kunst die auf die Stärkung des Charakters zielt. Das haben die Kämpfer auf spektakuläre Weise dabei in Starnberg unter Beweis gestellt. Der Bericht der ARD sagt dazu  mehr als 1.000 Worte. Die Athleten zerschlugen bei ihren Bruchtests per Fußkick auf dem Kirchplatz von Starnberg unter den Augen der staunenden Menge sage und schreibe 1.000 Bretter und spendeten den Erlös von 5.000 € für die Erdbebenhilfe.

https://www.facebook.com/998501126849011/videos/1006910346008089/
Das brachte den Sponsor auf eine pfiffige Idee und so wurde das Camp in den Emiraten geplant und von „Jonathan Lee Recruitments“ nach Dubai gebracht. Der General Manager Middle East, Hans Buchhart, ist selbst Taekwondo-Meister.

 

G&G Maier und Hans Buchhart

G&G Maier und Hans Buchhart

 

Die Company hat sich mit unkonventioneller, praktischer Hilfe für Fachkräfte und Unternehmen einen Namen gemacht. Mit originellen Video CV‘s stellen sich Interessenten den Personalverantwortlichen vor, was einen echten eye-catcher inmitten zahlreicher anderer Bewerber darstellt.

Wenn Sie sich für Taekwondo interessieren, können Sie also vom 20.06. bis 27.06. im Garten und am Strand des Sheraton in Jumeirah 150 Großmeister in dieser Sportart in Aktion sehen und erleben!