Das Grand Plaza Mövenpick Hotel hat die größte Nachbildung des Dubai Frame aus Lebkuchen gebaut.

Der Dubai Frame wurde als 4600teilige Lebkucheninstallation mit einer Höhe von mehr als 5,5 Metern nachgebaut. Der ursprüngliche Dubai Frame ist 150 Meter hoch und 93 Meter breit, während die Kreation des Grand Plaza Mövenpick nicht ganz den Himmel erreicht.

Der Denkprozess und die Inspiration, die in seine Entstehung eingeflossen sind spiegeln zweifellos die Geschichte von Dubai von seinen ersten Bauten bis zu seinen ehrgeizigen Plänen für die zukünftige Entwicklung wider.

Die elegante und dennoch komplexe Lebkucheninstallation in der Lobby des Grand Plaza Mövenpick Media City dauerte vom Konzept bis zur Fertigstellung über 1500 Stunden mit einem hervorragenden Team von über 20 Experten für Küche und Technik unter der Leitung von Executive Chef Marco Amarone, Chef Baljit Kumar und Pastry Chef Shahabuddin Ansari.

 „Dubai verkörpert eine Philosophie der unendlichen Möglichkeiten und wir wollten ein Wahrzeichen schaffen, das nicht nur mit einem Guinness-Weltrekord ausgezeichnet wurde, sondern auch Wohlstand und Einheit symbolisiert. Daher möchten wir während dieser festlichen Jahreszeit sicherstellen, dass alle unsere Gäste Momente voller Freude, Erfolg  und Hoffnung erleben “, sagte Alfio Bernardini, General Manager des Hotels.

Der größte Nachbau des  Dubai Frame besteht ausschließlich aus traditionellem Lebkuchen und Zuckerguss und steht im Zentrum für die bevorstehenden Feierlichkeiten inmitten von Weihnachtsdekoration, darunter ein 5 Meter hoher Weihnachtsbaum und eine Winterland Festive-Kinderzone während der Winterland Festive Brunches.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.movenpick.com/en/middle-east/uae/dubai/grand-plaza-movenpick-media-city/overview/