Ras Al Khaimah begeisterte die Welt mit einer spektakulären Silvester-Gala, die zwei GUINNESS WORLD RECORDS ™ -Titel holte.

Die Welt blickte in der Silvesternacht auf Ras Al Khaimah und Hunderttausende von Zuschauern, darunter viele internationale Touristen, erlebten das 13minütige Feuerwerk live, das durch Live-Feeds online und gleichzeitige Live-Sendungen von Fernsehsendern auf der ganzen Welt Milliarden von Menschen erreichte.

Das Emirat Ras Al Khaimah gilt bereits länger als „Tourismushauptstadt der GCC“  und schrieb nun erneut Geschichte, als es mit der Silvester-Gala die Titel der GUINNESS WORLD RECORDS ™ für die ‘Most Unmanned Aerial Vehicles for Launching Fireworks Simultaneously’ und den ‘Longest Fireworks Waterfall’ in Anwesenheit von offiziellen Schiedsrichtern von GUINNESS WORLD RECORDS ™ gewann. Damit steigt die Gesamtzahl der von Ras Al Khaimah für Feuerwerke gewonnenen GUINNESS WORLD RECORDS ™ -Titel in nur drei Jahren auf fünf.

Der erste Rekord bestand darin, mit 173 PyroDronesTM ein fesselndes, übergangsloses und simultanes  Feuerwerk zu kreieren. Das Feuerwerk eröffnete das neue Jahr, indem ein visuelles „2020“ am Himmel stand, gefolgt von einem  Kronleuchter, der mit einer wunderschönen Kaskade pyrotechnischer Funken bedeckt war. Das Spektakel endete mit der Sichtbarmachung der Sehenswürdigkeiten von Ras Al Khaimah. Das Display nutzte fortschrittliche Pyrotechnik und integrierte Funktechnologie, um die Ufer des Emirats majestätisch zu beleuchten.

Der zweite Rekord für den mit 3.788,86 Metern längsten Feuerwerkswasserfall übertrifft den in Fukuoka/Japan, der nur 3.517,23 Meter lang war. Die Feuerwerkskörper mit einer Länge von mindestens 28 cm und einem Durchmesser von 3 cm wurden auf einer Länge von 3.788,86 Metern aufgehängt, was zu einer der erstaunlichsten Feuerwerksvorstellungen führte, die das Publikum in ihren Bann zog. Dieser Feuer-Wasser-Fall diente auch als großes Finale der Veranstaltung.

Die Hauptveranstaltungsorte auf der Insel Al Marjan, ebenso wie die Aussichtspunkte entlang Al Hamra waren dicht mit Menschen belagert.  Bis zum Countdown zum neuen Jahr und bis  zum Feuerwerk unterhielten verschiedene Familienaktivitäten und Imbissstände das Publikum.

Zum ersten Mal veranstaltete Ras Al Khaimah auch ein Silvester-Galadinner mit der berühmten Sängerin, Songwriterin und Mode-Ikone Najwa Karam und dem bekannten Sänger Waleed Al Shami.

Das gesamte Feuerwerk sowie verschiedene Aktivitäten vor Ort wurden auf raknye.com live übertragen und weltweit auf lokalen, regionalen und internationalen Fernsehkanälen verfolgt.

Der riesige Erfolg der Veranstaltung war das Ergebnis der Zusammenarbeit verschiedener Einrichtungen in Ras Al Khaimah, darunter Marjan, die Polizei von Ras Al Khaimah, das Medienbüro der Regierung von Ras Al Khaimah, die RAKTD, das  Ras Al Khaimah Chamber of Commerce, Public Works, die Ras Al Khaimah Municipality, Al Hamra und andere.

Die spektakuläre Silvester-Gala kann online unter raknye.com angesehen werden. Folgen Sie auch @rakmediaoffice auf Social Media für weitere Details.

Im Jahr vorher hatte Ras Al Khaimah bereits Besucher aus der ganzen Welt zu seiner Veranstaltung am Silvesterabend begrüßt, bei der zwei GUINNESS WORLD RECORDS ™ -Titel vergeben wurden – für die längste Kette von Feuerwerkskörpern und für die längste gerade Reihe von Feuerwerkskörpern. Die Feier im Jahr davor stellte einen neuen Weltrekord für die ‚Largest aerial firework shell‘ auf.

Videos dazu finden Sie hier unter https://www.youtube.com/watch?v=VCzYdYT6mSw oder https://www.youtube.com/watch?v=Z4_mBr0ec3w