RAK Hospital

Das RAK Hospital ist Teil der arabischen Healthcare Group (AHG). Es ist ein High-End-Luxus-Krankenhaus in Ras Al Khaimah, das nahtlos erstklassige Gastfreundschaft mit Premium Gesundheitsversorgung verbindet. Das Hospital besitzt 5 Operationssäle, 26 Out Patient Kliniken und eine state-of-the-Art-Unfall-und Rettungsstation. Es besitzt auch eine 24-Stunden-Apotheke.

Kontaktdaten

Website: https://www.rakhospital.com/
Email: mail@rakhospital.com
Telefon: +971 7 207 4444

Neuigkeiten

Notfall – was tun?

Notfall – was tun?

Notfall, das klingt auf jeden Fall immer besorgniserregend besonders dann wenn es sich um einen medizinischen Notfallhandelt. Dazu gehören neben schweren Unfallverletzungen auch lebensbedrohliche akute Erkrankungen oder Vergiftungen, bei denen die Anwendung lebensrettender Maßnahmen im Vordergrund steht.

Das RAK Hospital

Das RAK Hospital

Das RAK Hospital ist die erste Privatklinik in Ras Al Khaimah, die 2007 eröffnet wurde. Das Haus liegt in einem schön angelegten Garten im Grünen am Fuß des Jebel Al Jais kurz hinter dem Laternen-Roundabout. Die gepflegten Rasenflächen und schönen Außenanlagen mit Wasserspielen begrüßen jeden Besucher und bilden einen perfekten Rahmen für die qualitativ hochwertigen Dienstleistungen.

Im OP bei Dr. Vikram Shah

Im OP bei Dr. Vikram Shah

Ich hatte die Möglichkeit Dr. Vikram Shah, den weltbekannten indischen Orthopäden aus Ahmedabad zu treffen. Dr. Shah arbeitete sowohl in UK wie in den USA und auch in Deutschland und gründete nach seiner Rückkehr in die Heimat 1994 das Shalby Hospital and Research Centre in Ahmedabad. Dr. Shah entwickelte die ‚OS Needle‘ (Orthopaedic Surgeons ‚Needle).

Dr. Jean-Marc Gauer – CEO des RAK Hospitals

Dr. Jean-Marc Gauer – CEO des RAK Hospitals

Der Schweizer Jean-Marc Gauer ist in Brüssel geboren, weil sein Vater zu dieser Zeit dort tätig war. Als er 2 Jahre alt war zog die Familie wegen der Versetzung des Vaters nach Holland, wo Jean-Marc dann seine gesamte Jugend verbrachte und auch sein Abitur ablegte. Danach entschloss er sich in seiner Abstammungs-Heimat Schweiz zu studieren.